Was ist Yoga?

Yoga ist ein ganzheitliches und universelles System, das Körper und Geist harmonisch entwickelt. Er kann von uns allen, unabhängig von Alter, Geschlecht und Religion erlernt werden.

Was ist Iyengar-Yoga?

Unter den verschiedenen Yogamethoden zeichnet sich der Iyengar-Yoga durch präzise äussere und innere Ausrichtung im Üben der Asanas (Körperstellungen) und des Pranayamas (Atemübungen) aus. Dabei wird unsere Konzentration geschult, die Gedanken kommen zur Ruhe und wir können tiefere Aspekte unseres Seins erfahren.

B.K.S. IYENGAR zählt zu den wichtigsten zeitgenössischen Exponenten des Yoga. Er hat diese alte und oft missverstandene Lehre zu neuem Leben erweckt und für den modernen Menschen zugänglich gemacht. Der Iyengar-Yoga steht dem bei uns bekannteren Hatha-Yoga nahe.

Schule

Wilfrid Schichl, Schüler B.K.S. Iyengars, hat 1991 die Iyengar-Yoga-Schule-Bern gegründet. YOGABERN war die erste Yogaschule dieser Art und seit 2002 auch erste Ausbildungsstätte der Schweiz, an der Lehrgänge für Iyengar-Yoga-LehrerInnen angeboten werden. Alle an der Schule tätigen LehrerInnen sind langjährige SchülerInnen, die von Wilfrid Schichl ausgebildet wurden und regelmässig Kurse mit renommierten Lehrern im In- und Ausland besuchen.

Kurse

Aktuelles

Die Kurse beginnen am 4. Januar 2016 wieder.

Workshopkalender

LehrerInnenausbildung 2015/16

Die aktuell laufende Ausbildung geht im Herbst 2016 zu Ende.

Am 17. Januar 2016 hat ein Vertiefungskurs begonnen, der auch als Vorbereitung auf eine nächste Ausbildung dient.

Pfingstworkshop 15./16. Mai 2016

An Pfingsten findet der traditionelle Workshop statt, der sich an fortgeschrittene Schülerinnen und Schüler der Iyengar-Methode richtet.

Detailinfos Pfingsten 16.pdf

Intensivkurs Villa Unspunnen 2016

Wie jedes Jahr findet der traditionelle Herbstworkshop mit Wilfrid Schichl vom Donnerstag 29. September. - Sonntag 2. Okt. 2016 in der Villa Umspannen in Wilderswil (bei Interlaken) statt.

(Detailinfos folgen)

Zuhause üben

Damit Körper und Geist einen optimalen Nutzen aus den Übungen ziehen, ist es sinnvoll neben den Kursen zuhause zu üben. Dabei steht Regelmässigkeit vor Zeitdauer. Es ist also besser in einer Woche an zwei Tagen 20 Minuten zu üben als an einem Tag zwei Stunden.

Ein stufengerechtes Übungsprogramm kann stellen wir gerne zur Verfügung:

PDF Herunterladen

Empfohlene Lektüre:

Iyengar, B.K.S. 1969:
Licht auf Yoga. O.W. Barth Verlag

Iyengar, Gita S. 1993:
Yoga für die Frau. O.W. Barth Verlag

Schwangerschafts- und Rückbildungsyoga

Die Schwangerschaft ist eine grosse Umstellung im Leben der Frau. Sie ruft körperliche und psychische Veränderungen hervor. Gezielte Yogasequenzen helfen der werdenden Mutter körperliches und emotionales Gleichgewicht zu erhalten, die verschiedenen Phasen der Schwangerschaft möglichst ohne Beschwerden zu durchlaufen und sich auf die kommende Geburt vorzubereiten.

Nach einer natürlichen Geburt ohne Komplikationen kann bereits nach sechs Wochen wieder mit Yoga begonnen werden. Dieser hilft den Körper nach den Strapazen der Schwangerschaft und Geburt wieder aufzubauen. In der stresslosen Atmosphäre kann sich die Mutter auch geistig erholen und Kraft tanken.

Ausbildung

2002 wurde Wilfrid Schichl von seinem Meister B.K.S. Iyengar befugt, Iyengar-Yoga-LehrerInnen auszubilden.Die Ausbildung erfüllt die internationalen Richtlinien B.K.S. Iyengar's und der Iyengar-Yoga-Vereinigung-Schweiz IYS. Sie sind an der Ausbildung interessiert? Fordern Sie unter info@yogabern.ch die Unterlagen an.

Kontakt

Hallwylstrasse 21 – 3005 Bern – Tel 079 784 76 67 – info@yogabern.ch